Pressespiegel

Es gibt eine ganze Flut an Berichten zu uns – hier einige davon:

http://jetzt.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/582478/Schwaenzen-fuer-Lampedusa

http://www.spiesser.de/artikel/erste-stunde-menschenrechte

http://www.mopo.de/politik/lampedusa-streik-3500-schueler-gehen-fuer-die-fluechtlinge-auf-die-strasse,5067150,25602032.html

http://www.ndr.de/regional/hamburg/schulstreik123.html

http://www.spiegel.de/schulspiegel/schueler-demo-fuer-lampedusa-fluechtlinge-in-hamburg-a-938684.html

http://http://www.sozialismus.info/2013/12/hamburg-5-000-schuelerinnen-streiken-fuer-fluechtlingsrechte/

www.abendblatt.de/hamburg/hamburg-mitte/article122844603/3000-Schueler-demonstrieren-in-der-Innenstadt.html

http://www.abendblatt.de/hamburg/kommunales/article122877686/Lehrergewerkschaft-lobt-Hamburger-Schulschwaenzer.html

http://www.altona.info/2013/12/12/schulstreik-hamburg-3-500-schueler-riskieren-zeugnisvermerk-fuer-fluechtlinge/

http://hh-mittendrin.de/2013/12/schulstreik-in-hamburg-wie-politisch-darf-die-schule-sein/

http://red-skins.de/antira/12-12-2013-hambutg-schulstreik-fuer-fluechtlingsrechte.html

http://news.dkp.de/2013/12/am-12-dezember-schulstreik-in-hanburg-solidaritaet-mit-den-fluechtlingen/

Unser Interview mit der Jungen Welt:

http://www.jungewelt.de/2013/12-05/052.php?sstr=hamburg

http://www.neues-deutschland.de/artikel/916746.adventszeit-ist-demozeit.html

Den Politikunterricht auf die Straße verlegen – auch der Freitag findet uns toll 😉

http://www.freitag.de/autoren/t-capus/warum-der-lampedusa-schulstreik-wichtig-ist

Unsere Pressemitteilung vom 28.11

Schulstreik PM_final

Statement der GEW Hamburg zu unserem Schulstreik

http://www.gew-hamburg.de/themen/hamburg-politik/gew-zum-schulstreik

Bericht im Abendblatt vom 26.11

Die Schulbehörde redet darin wieder mal von Sanktionen. Fakt ist, dass bei allen Schulstreiks in den letzten Jahren viel angekündigt wurde, besonders von den etwas seltsameren Schulleitern (Androhung von Schulverweise für Streik-OrganisatorInnen, Nachsitzen nach dem Streik, Klausuren mit 6 bewerten etc.). Von all dem blieb nach dem Streiktag nicht viel mehr übrig, als ne unentschuldigte Fehlstunde im Zeugnis.

Es gab 2008 nur einen Fall nach dem Streik, wo Leute sich bei der Vorbereitungsgruppe gemeldet hatten, weil sie nachsitzen sollten. Das wurde von der Schulleitung schnell wieder zurückgenommen, noch bevor die Vorbereitungsgruppe sich einmischen konnte. 2009 gab es keinen einzigen Fall, wo Probleme an die Vorbereitungsgruppe weitergetragen wurden.

Aber falls es kurz vor dem 12.12. oder danach irgendwo Probleme gibt, könnt ihr euch darauf verlassen, dass wir niemanden allein lassen. Meldet euch bei uns und wir machen gemeinsam Druck, wenn irgendein Schulleiter auf einem Ego-Trip ist.

http://mobil.abendblatt.de/hamburg/article122275952/Hamburgs-Schueler-wollen-fuer-Fluechtlinge-streiken.html

Bericht der Mopo über das Treffen am Montag, 25.11

http://mobil.mopo.de/panorama/schulen-bleiben-leer-hamburgs-schueler-wollen-fuer-die-fluechtlinge-streiken,23477806,25431680.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s